Find the word definition

Wikipedia

Wied

Wied was a County of Rhineland-Palatinate, Germany, located on the river Wied where it meets the Rhine. Wied emerged as a County earlier than many other German states. From 1243–1462, Wied was united with an Isenburgian County as Isenburg-Wied. Wied was partitioned twice: between itself and Wied-Dierdorf in 1631, and between Wied-Neuwied and Wied-Runkel in 1698. Via William of Albania, the House of Wied ruled the Principality of Albania in 1914.

Wied (river)

The Wied is a river in Rhineland-Palatinate, Germany, right tributary of the Rhine. It is 102 km long. It flows generally south-west, through the Westerwald hills. Its source is near Dreifelden. It flows through Altenkirchen, Neustadt (Wied) and Waldbreitbach, and ends in the Rhine in Neuwied.

Category:Rivers of Rhineland-Palatinate

Usage examples of "wied".

Mond schien wieder auf beide Ufer der Furt herab, so gelassen wie am Urbeginn, jenseits aller Erinnerung.

Und wie er benommen und schwankend dastand, hob sich Pryderis Schwert wieder, und es war Govannons Axt, die es im Niedersausen aufhielt und zerschmetterte.

So wie ein Strom, der aus der Erde bricht, Und wenig Meilen rollt, und wieder sich verkriecht, Bist du, aus der du dich ergossen, Zur Ewigkeit,--die Gott, mit aller Welten Last, Im Zipfel seines Kleides fasst,-- Zur Ewigkeit zurueck geflossen.

Once, however, he wrote:--Darin konnte man den idealen Kern der Geschichte des menschlichen Geschlechtes uberhaupt sehen, dass in den Kampfen, die sich in den gegenseitigen Interessen der Staaten und Volker vollziehen, doch immer hohere Potenzen emporkommen, die das Allgemeine demgemass umgestalten and ihm wieder einen anderen Charakter verleihen.

Als er sie dann wieder aufmachte, erkannte er die drei auf dem Strand parkenden Transporter, die mit der Front zur See standen.

Bisweilen trat er an das Fenster und blickte hinaus, und der kleine Knabe nickte ihm zu und der alte Mann nickte wieder.

Winter nahm ihn Gwydion wieder nach Caer Dathyl zum Fest der Sonnwendfeier mit, wie er es jedes Jahr tat.

Mensch sah einen von ihnen wieder, bis die Iren nach Irland abgesegelt waren.

Er sah in Manawyddans Augen und sah dann rasch wieder weg, denn jene steten grauen Augen gaben ihm Antwort.

Leben der Nacht zur Ruhe begaben , kam er wieder herein und legte seine Last vor Gwydion nieder.

Er landete auf seiner Seite der Furt, und sein Kopf war wieder der Kopf eines Mannes, sein Haar war wieder Haar, sein Mantel nur ein Mantel.

Saat und die Preise, und wieder mit einem Seitensprung auf die jetzige Politik unseres lieben deutschen Reiches, bis sie das Thor und zwar gerade mit Sonnenuntergang erreichten, wo Jeder seinen Weg ging, die eigene Heimath aufzusuchen.

Gesicht durch den Schmerz aber eher einen komischen als ernsten Ausdruck bekam, jubelte die Schaar jetzt um ihn her, die wirklich erst wieder Athem und Laut gewann, als der wundersame Zauber dieser Stimme von ihnen genommen war.

Er sprach wieder, und seine Stimme stet zu halten, war schwerer, als am Rande eines Abgrundes entlangzugehen.

Der Kampf gegen diese Ordnung geht stets von Unten aus, und aus diesem Kampf, der selbst wieder auf der Entwicklung der sozialen und materiellen Lebensbedingungen der Masse beruht, entsteht der gesellschaftliche Fortschritt.