Find the word definition

Wikipedia

Ich

Ich may refer to:

  • Ich, a German pronoun meaning I
  • The ego, one of the psychic apparatus defined in Sigmund Freud's structural model of the psyche
  • Ich (album), an album by German rapper Sido
  • Ich, Semnan, a village in Semnan Province, Iran
  • Ich, Zanjan, a village in Zanjan Province, Iran
  • Ich, alternative name of Ij, Zanjan, a village in Zanjan Province, Iran
  • Ichthyophthirius multifiliis, often shortened to ich, a disease of freshwater fish
    • Cryptocaryon or marine ich, a similar disease of marine fish
  • Engeyum Kaadhal, produced under the working title Ich, an upcoming 2011 Tamil film
As an acronym
  • I/O Controller Hub, an Intel Southbridge technology
  • Indian Coffee House, a restaurant chain in India
  • Intangible cultural heritage, a concept in cultural anthropology
  • Intelligent Corruption Handling, a corruption-handling method used in eMule
  • Interagency Council on Homelessness, in the United States
  • International Conference on Harmonisation of Technical Requirements for Registration of Pharmaceuticals for Human Use
  • Intracerebral hemorrhage
  • UCL Institute of Child Health, University College London, UK

Ich (album)

Ich ( German for I or Me) is the second album by Sido. After two weeks of release (on 4 December 2006), it reached gold status. The album climbed to number 4 in the albums chart.

Wiktionary

ich

Etymology 1 alt. (context personal obsolete English) I. pron. (context personal obsolete English) I. Etymology 2

n. (context ichthyology English) ichthyophthiriasis, a parasitic infection of freshwater fish caused by the ciliate (taxlink Ichthyophthirius genus noshow=1).

The Collaborative International Dictionary

Ich

Ich \Ich\ ([i^]k), pron. I. [Obs.]
--Chaucer.

Note: In the Southern dialect of Early English this is the regular form. Cf. Ik.

Usage examples of "ich".

Kadaver eines Hirsches das, meine ich, solltest du mir verzeihen , sondern weil meine Welt, so gut wie die deine, auf dem Spiel steht.

Ich kann mein Gefuehl nur zuweilen nIcht finden, weil Ich oft sehr muede vom Leiden bin und vom Ringen mit jener Aufgabe, welche mein Selbst mir stellt.

Ich werde sterben, wie ein Mann sterben soll: dem ins Auge blickend, der meinen Kopf nimmt.

Ja, ich der Krieger, der Unweise, bin dort gewesen, wo du noch nie gewesen bist, habe gesehen, was du noch nie gesehen hast, mein Pendaran, selbst dann nicht, wenn du mit verbundenen Augen an einem dunklen Orte lagst, mit einem schweren Stein auf deinem Bauch.

Wach ward ich nah dabei Caesars und Solons inne, Doch keinen, dass er neidisch waer.

Du so manchen noch froh und gluecklich zu machen wuenschest--Zwar schon solche Wuensche sind nicht die kleinsten edler Taten-Nicht Du, dem die vertrauliche Muse ins Stille winkt--Wie zuernt sie auf mich, die Eifersuechtige, dass ich die waffenlosen Stunden Deiner Erholung mit ihr teile!

Er kann mir keine so starken Gnadengelder geben, dass ich sie fuer wert halten sollte, Niedertraechtigkeiten darum zu begehen.

Ich habe damals bekannt and bekenne jetzt, dass die politische Wahrheit aus denselben Quellen zu schopfen ist, wie alle anderen, aus dem gottlIchen Willen und dessen Kundgebung in der GeschIchte den Menschengeschlechts.

Zeiten hindurch aufrechterhalten habe, ich, der Erstgeborene und Diener der Mutter.

Sinn, wenn man versucht, die Welt zu reinigen, wie Beli es versuchte und wie ich es eine Zeitlang versuchte, ehe nicht jeder Mann und jede Frau versucht, sich selbst zu reinigen.

Mein Wunsch nach einem Sohn hat die Sitte der Ehe in Gwynedd gefestigt, obwohl ich selbst nicht geheiratet habe.

Nun, ich werde schon diesen Schurken Einlass gonnen, aber ich werde ein Auge mit ihnen haben, damit sie sich nicht wie reine Teufel geberden sollen.

Ich habe sie nur gejagt, wie ein Hund einen Hasen jagt oder ein anderes Tier.

Ich habe dIch ihm zugeworfen, wie man einem Hund einen Knochen zuwirft.

Was die Wenigen angeht, jene, die ich kenne, so macht mein Herz mein Druidenauge blind.