Find the word definition

Wikipedia

Bei

Bei may refer to:

  • North, commonly encountered as ( Mandarin: běi) in Chinese placenames
  • Chinese stelae (, bēi)
  • Bei River, a tributary of the Pearl River in southern China
  • Bei (surname) , a Chinese surname
  • (mathematics) bei, a Kelvin function
  • Yelü Bei (899–937), Khitan prince (Yelü being his clan name)

Bei (surname)

Bei is the Mandarin pinyin romanization of the Chinese surname written in simplified Chinese and in traditional Chinese. It is romanized Pei in Wade–Giles. Bei is listed 110th in the Song dynasty classic text Hundred Family Surnames. It is not among the 300 most common surnames in China.

Usage examples of "bei".

Scharfsinns, der ihm bei der Entwicklung seiner Ideen eigen ist, nicht ein.

Jahr 1793, wo Fourier in Lyon lebte, diese Ideen bei ihm noch nicht zur Reife gekommen, obgleich die Keime dazu bereits bei ihm vorhanden waren und seine Denk- und Handlungsweise bestimmten.

Verteidigung der Stadt die Waffen ergreifen und entging bei einem Ausfall nur mit genauer Noth dem Tode.

Pflegerinnen von verschiedenem Lebensalter, die sich freiwillig und aus Trieb, wie bei Allem, was in der Phalanx geschieht, diesem Dienste widmen.

Anlagen zum Aufbruch zu bringen bei einem Kinde, das kaum drei Jahre alt ist.

Abwechslung macht sich bei dem Menschen von Stunde zu Stunde, lebhaft von zwei zu zwei Stunden bemerkbar.

Kinder werden bei dem Formen, dem Auslesen und Einlegen in Anspruch genommen sein.

In Folge dieser Erziehung wird das Kind in der Assoziation mit drei Jahren intelligenter und geschickter sein, als es bei uns mit sechs Jahren ist.

Jahren, sind bei dem Kind der Assoziation bereits alle Anlagen zum Aufbruch gekommen.

Gruppe in der Phalanx von Marly bei dem Wettbewerb den Preis davon trug.

Augenblick bei den verschiedensten Arbeiten in den industriellen Serien begegnen.

Quadrille, welche bei den Zeremonien den Ehrenwagen besetzt und an den Fest- und Ehrentagen der Phalanx die Honneurs macht.

Ist die ganze Erde einmal mit Phalanxen bedeckt, so wird sich auch die Nothwendigkeit einer allgemeinen Eintheilung im Reiche verschiedener Grade ergeben, die, wie Alles bei ihm, geometrisch abgemessen sind.

Pestalozzi in Yverdon vorgefallen sein soll, und er verspottet hierbei zugleich die sogenannte intuitive Methode, nach der Pestalozzi bei seinem Erziehungssystem verfuhr.

Klassen, durch deren beispiel angefeuert, erst recht eifrig bei der Sache sein.